Das Stimmen-Quartett

Idee und Umsetzung eines musikalischen Kartenspiels. (2016)

Das Kartenspiel kann für CHF 25.- (plus Versandkosten) bestellt werden: stimmenquartett@gmail.com

Worum geht es:
Das Stimmen-Quartett soll Schülern und Schülerinnen, aber auch Lehrpersonen, die Welt der Stimm-Improvisation niederschwellig zugänglich machen. Zu Beginn macht das Stimmen Quartett vor allem Spass und baut eventuelle Hemmungen im Umgang mit der eigenen Stimme ab. Im weiteren Gebrauch lernen die Schüler und Schülerinnen, ihre Stimme auf verschiedene Arten künstlerisch einzusetzen und zu kontrollieren. Das Format „Performance“ wird dabei nicht nur gezeigt, sondern auch selber erlebt.

Für wen ist das Stimmen-Quartett gedacht:
Das Stimmen-Quartett eignet sich besonders für das 3.-9. Schuljahr, als kurzer Lektionen-Einstieg. Die Benutzung der Karten kann aber auch als Grundlage für eine längere Improvisation genutzt werden. Der Einsatz als „etwas anderes Einsingen“ für Schulklassen, Chöre und Ensembles, sowie als Aufwärmübung im Theaterbereich bietet sich ebenfalls an.

Inhalt des Stimmen-Quartetts:
Das Kartenspiel beinhaltet 9 Quartette, davon eines zum selber ausdenken. Es gibt 32 Spielkarten, 8 Themenkarten
und 5 leere Karten.

Gestaltung: hilti+rebmann
Druck: Druckerei Hofer Bümpliz AG