Elei Dihei

Live-Hörspielproduktion für das Radio und Podcast Festival sonOhr und Workshop Format für Kinder. (2018)

Live-Hörspiel:
Es sind die ruhigen Stunden, wenn alle ausser Haus sind, welche der Kater Moritz am meisten geniesst. Denn dann gehört ihm das ganze Haus. Ok, das Zimmer von Rebekka meidet er, dort herrscht Chaos pur! Aber ihn interessiert ohnehin viel mehr die Vorratskammer. Doch diese liegt dummerweise hinter verschlossener Tür. Und so wartet Moritz dann doch meistens bis endlich jemand nach Hause kommt und seinen Fressnapf füllt. Aber heute muss er etwas länger warten als sonst, denn als Rebekka von der Schule nach Hause kommt, fehlt von ihren Eltern jede Spur. Während Moritz in Panik gerät, hat Rebekka bereits einen handfesten Plan für die aussergewöhnliche Situation vorbereitet und so begeben sich die beiden zuhause auf eine abenteuerliche Entdeckungsreise in fantastische Welten.

Von und mit: Nina Halpern und Benjamin Pogonatos
Sprache: Mundart
Dauer: 40'
Für Kinder ab 7 Jahren

Die Hör-Spiele Werkstatt:
Zusammen mit der Theaterpädagogin Nina Halpern und dem Klangkünstler Benjamin Pogonatos, erarbeiten Kinder ein kurzes Hörspiel. Es werden Geschichten erfunden, Geräusche gesammelt und Musik gemacht.
"Hör-Spiele" in Form von Klang-Experimenten, sollen das Ohr schulen und die Freude am Arbeiten mit Geräuschen wecken. Worauf beim schreiben einer eigenen Hörspiel-Geschichte geachtet werden muss und wie die eigene Stimme klingt nachdem sie aufgenommen wurde, erfahren die Kinder unter professioneller Anleitung. An erster Stelle, steht jedoch die Freude am Ausprobieren und Produzieren. (Hörprobe entstanden im Kunst- und Kulturhaus visavis, Bern)

Aufführungen:
25. Februar 2018, Radio und Podcast Festival sonOhr (Bern)
25. März 2018, Kunst- und Kulturhaus visavis (Bern)