Ich und das Andere

Erarbeitung eines Hör-Features mit Schüler-Innen der Integrationsklasse BPI 11, der BFF Bern. (2018)

Im Kunstvermittlungsprojekt «Ich und das Andere» loteten die Jugendlichen zweier Integrationsklassen (BPI 1 und BPI 11) zusammen mit den Kunstschaffenden Marco Frauchiger (Fotografie), Selina Lauener (Kunstvermittlung) und Benjamin Pogonatos (Klangkunst) die eigene Vorstellung von Normalität und Andersartigkeit sowie die «des Anderen» aus. Dabei entstanden sind: Fotografien, welche sich der eigenen Identität und der Selbstinszenierung widmen; ein Hör-Feature unterteilt in 10 Fragen, in welchem Musik und Interviews von und mit den Schülerinnen und Schülern zum Thema zu hören sind; sowie Textarbeiten, welche die persönlichen Ängste, Toleranzgrenzen und Vorstellungen von Normalität zu Papier bringen.

Die Arbeiten werden öffentlich ausgestellt.
Ort: Im Treppenhaus der BFF an der Monbijoustrasse 25 in Bern.
Zeitraum: 16. Mai bis zum 1. Juni 2018, Mo.-Fr. von 07:00-18:00 Uhr.

Mitwirkende
Klasse BPI 1: Abdullah Hussain, Ali Fasihy, Brais Abalo Duro, Desbele Mehreteab, Idru Abdosh, Leonora Halitaj, Luula Michael, Morsal Rasuli, Murkan Adkovaycin, Rabie Kosho, Reza Zakhili Mohammad, Sangay Lubumtsang, Semret Haile, Yahye Mustafe, Zabih Qarluk, Zerisenay Hagos

Klasse BPI 11: Abdul Kamawal, Basir Fayzi, Felipe Maciel, Hozan Assad, Khadim Shujai, Luwam Kibrom, Mohammad Rasoli, Qais Mohammadi, Rohina Khoshy, Rozamah Moradi, Sabawoon Khan, Sabir Hassan, Sajda Rashid, Tekie Tsegay

Lehrpersonen: Martin Graber (BPI 1), Ursina Heierli (BPI 11)